BÄUME ERWECKEN - WÜSTEN STOPPEN

enviro.jpg

Die Erde wiederbegrünen ohne einen einzigen Baum zu pflanzen?

UNSERE GESCHICHTE DER HOFFNUNG

In vielen Gebieten der Erde leiden Menschen unter der scheinbar unaufhaltsamen Ausbreitung von Wüsten: Menschen verlieren ihre Lebensgrundlage und verlassen ihr Zuhause - durch den Verlust von fruchtbarem Land und Bäumen wird auch die globale Erwärmung beschleunigt - ein Teufelskreis. 

Doch es gibt noch Hoffnung: In vielen dieser Trockengebiete, wie der afrikanischen Sahelzone, ruht ein unterirdischer Wald. Baumstümpfe, einst abgeschlagen und vergessen, können mit etwas Pflege und Schutz wieder zum Leben erweckt werden. Mit minimalem Aufwand können so innerhalb kürzerster Zeit Bäume wachsen, die den Boden schützen und das Land wieder fruchtbar machen. 

Millionen von Kleinbauern sind bereits Teil der sogenannten "FMNR-Bewegung" (Farmer Managed Natural Regeneration / von Bauern durchgeführte natürliche Regeneration) - allein im afrikanischen Land Niger wurden über 5 Millionen Hektar wiederbegrünt und rund 200 Millionen Bäume aufgezogen. Es ist an der Zeit, gemeinsam die Geschichte neu zu schreiben. Es ist an der Zeit, gemeinsam die Erde zu begrünen.

Unsere Wiederbegrünungs-Bewegung im ghanaischen Fernsehen

awaken trees limani 2_edited_edited.jpg

Spendenkonto

Österreich

IBAN: AT12 3290 6000 0020 1947

BIC: RLNWATWWWHY

Du hast Fragen oder willst unsere Mission unterstützen? Sende uns eine Nachricht!

Thanks for submitting!

IMPRESSUM

Medieninhaber

Awaken Trees

Verein zur Wiederbegrünung von Trockengebieten in Ländern des Globalen Südens

Schlossstraße 1

3364 Neuhofen/Ybbs

Österreich 

awakentrees@gmail.com

Für den Inhalt veranwortlich: Josef Ertl, Präsident

 

  Awaken Trees ist ein rechtlich und wirtschaftlich selbständiger Verein, der dem österreichischen Vereinsgesetz unterliegt. Die Tätigkeit des Vereins ist gemeinnützig bzw. mildtätig und nicht auf Gewinn gerichtet.

Vorstandsmitglieder: Josef Ertl, Evelin Ertl-Egger; ZVR: 1905574740; zuständige Behörde: BH Amstetten 

 

Diese Website handelt von Initiativen zur Wiederbegrünung in Ghana und Tansania durch die FMNR-Methode. Für die Inhalte von verlinkten Seiten wird keine Verantwortung übernommen.